Feeds
Artikel
Kommentare
Schnee

Endlich haben wir hier “oben” mal wieder etwas Schnee. Wunderschön sieht die Landschaft aus. Es ist knackig kalt, aber durch Corona versuchen auch wir unsere Kontakte auf ein Minimum zu beschränken, schade, gerne wäre ich mit Sohn und Enkelkindern durch den Schnee gestampft.

Blaumeise
Blaumeise

Im Garten habe ich viel Zeit in der klirrenden Kälte verbracht und die Vögel beobachtet. Manche habe ich auch mit der Kamera einfangen können.

Amsel
Amsel

Sally unsere Hauskatze kann sich mit dem Schnee nicht anfreunden, es ist kalt und ih bäh, da will ich nicht raus. Sie schaut vorne raus: Schnee, da geh ich nicht raus, dann steht sie vor der Terrassentür und miaut: hier ist es ja auch kalt und voll mit Schnee…

Sally
Sally

Gestern waren wir in Steinhude, es war ein frostiger sonniger Sonntag, die Parkplätze waren gut belegt und dann staunten wir nur, denn das Wasser war gefroren.

Steinhuder Meer
Steinhuder Meer

Ja, dann sind wir auch auf das Eis gegangen, ab und zu haben wir geschaut, ob es auch wirklich alles zugefroren ist. Viele liefen zur Insel Willemstein rüber, wir waren faul.

Steinhuder Meer
Steinhuder Meer im Gegenlicht

Schön war der Spaziergang, ein heißer Kakao “to go” wärmte ein wenig von innen. Zufrieden und durchgefroren fuhren wir zurück. Noch einmal hielten am Mittellandkanal an, die Blaue Stunde zeigte sich von der schönsten Seite und ich staunte über die Eisschollen. Im Moment ist ein Schiffsverkehr nicht möglich.

Mittellandkanal
Der Mittellandkanal bei Sachsenhagen

In der kommenden Woche soll es wieder wärmer werden und der Schnee wird tauen, die Eisschollen verschwinden und das Steinhuder Meer nicht mehr begehbar sein. Vielleicht dann wieder im nächsten Jahr. :-)

Fütterung der Wölfe
Knapp eine Woche war ich im Bayerischen Wald und habe wie schon im Februar 2010 an einem Fotowokshop vom Fotografenehepaar Lodzig teilgenommen.

Um die 700 Kilometer musste ich fahren, ehe ich in Neuschönau (Bayern) ankam. Auf dem Hinweg hatte ich in Schweinfurt eine Übernachtung eingeplant!

Untergebracht waren wir wieder im Sporthotel Heidelberg in Neuschönau. Diese Unterkunft ist sehr empfehlenswert mit schönen Zimmern, netten Mitarbeitern und leckerem Essen.

Von Neuschönau aus sind wir an 4 Tagen in den Nationalpark Lusen gefahren. Auf einer über 200 Hektar großen Fläche wurden verschiedene Tier-Freigehege eingerichtet. Dort kann man heimische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.
(mehr …)

Laterne am Steinhuder Meer

An einem der kältesten Wintertage mit einer gefühlten Temperatur von mindestens -12° C und schneidendem Ostwind habe ich mich auf den Weg zum Steinhuder Meer gemacht, um neue Bilder für mein Bilderalbum zu schießen. Schließlich war ich im Dezember nicht da gewesen. Aber hatte ich nicht schon mal geschrieben, dass ich mindestens einmal im Monat dorthin möchte?

So habe ich mich gestern dick angezogen, meine Fototasche gepackt und bin dann losgedüst. Mein Mann hat gekniffen und es sich lieber bei seiner Mutter mit Kaffee und Kuchen gemütlich gemacht. (mehr …)

Hier kommt das 4. Video der Woche im Jahr 2012 für mein Bilderalbum.

Der Winter hat Deutschland fest im Griff – auch hier bei uns im Norden. So sind wir am letzten Wochenende bei hohen Minusgraden und schönstem Sonnenschein zum Steinhuder Meer gefahren.

Ich hatte es mir so vorgestellt, dass ich für mein Bilderalbum ein paar schöne Fotos von Möwen im Schnee machen kann.
(mehr …)

Vögel im Winter 2012

Buchfink im Winter

In Deutschland ist es wieder knackekalt. Die Vögel finden nicht mehr genug zu fressen. So haben wir einige Futterstellen im Garten aufgestellt, die auch rege besucht werden.

Nicht immer gelingt mir ein Foto, denn die Vögel sind scheu und fliegen bei jeder Bewegung weg. (mehr …)