Feeds
Artikel
Kommentare

Blick auf die Leitungen

Mein Bruder hatte die Idee in den Landschaftspark Duisburg-Nord zu fahren. Erst hatten wir noch überlegt wegen des Wetters, es sah nach Regen aus, aber dann haben wir uns einfach aufgemacht und sind dorthin gefahren. Weit war es nicht, denn mein Bruder lebt schon seit einiger Zeit im Ruhrpott. Praktisch, wenn es dann auch noch so viele schöne Sachen zu sehen gibt.

Ich hatte “nur” meine Fujifilm X100S mit, denn sie ist so praktisch und klein. Allerdings hat diese Kamera “nur” eine Festbrennweite von 35 mm und somit blieb mir nichts anderes übrig, als eben mit den Beinen zu zoomen. (sprich: hin- und herlaufen, wenn ich näher oder weiter wegfotografieren wollte.)

Wir haben uns bei diesem Besuch auf den Hochofen 5 konzentriert, denn man kann über eiserne Stahltreppen 70 Meter hinauf gehen und auf den verschiedenen Etagen die Geschichte verfolgen, wie aus Eisenerz flüssiges Eisen wurde. Denn in diesem Ofen wurde es geschmolzen. (mehr …)