Feeds
Artikel
Kommentare
Mittellandkanal

Der goldene September beschert uns noch einmal schöne sonnige Tage. Das haben wir ausgenutzt und sind an den Mittellandkanal gefahren.

Mittellandkanal

Geschützt unter den Bäumen, die noch voller Laub sind, laufen wir am Kanal entlang. Hier sind wir immer für uns alleine. Nur einmal treffen wir einen Hund mit Frauchen.

Mittellandkanal

Es herrscht aber reger Verkehr auf dem Wasser, große Schiffe überholen uns, manche sind voll beladen, manche sind ihre Fracht schon losgeworden.

Frachtschiffe

Man erkennt es daran, wie tief das Schiff im Wasser liegt. Die Bäume werfen ihre Früchte ab. Wir sehen Eicheln, Kastanien, zertretenen Pilze und Brombeeren.

Kastanie
Brombeere

Dann haben wir unser Ziel erreicht. Wir sind bei Bad Hiddenserborn angekommen. Es ist ein Ausflugslokal am Mittellandkanal im schönen Schaumburger Land.

Zu normalen Zeiten herrscht hier Hochbetrieb, aber auch jetzt zu Corona-Zeiten ist die Gastronomie geöffnet. Es gibt einen großen Biergarten, dort suchen wir uns einen Platz und trinken eine Kleinigkeit. Es sind ein paar Fahrradausflüger und Familien mit Kleinkinder da. Platz gibt es genug, da lässt sich der Abstand locker einhalten.

Bad Hiddenserborn

Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz und sie haben in einem groß angelegten Areal viele Tiere, da darf man auch zu den Öffnungszeiten hingehen.

Wir laufen wieder zurück zum Auto und fahren nach Hause.

Sich sportlich betätigen darf man ja mit dem Ehemann auch während der Corona-Krise. Was für ein Glück!

Friedrich hat die Fahrräder auf Vordermann gebracht, denn sie standen schon eine lange Weile ungenutzt im Schuppen. Total verstaubt und die Reifen platt. Aber alles kein Problem und schon nach kurzer Zeit konnte die Fahrt beginnen.

(mehr …)

Mittellandkanal

Tja, erst vergesse ich den Geburtstag meiner Freundin, aber immerhin habe ich es am nächsten Tag noch bemerkt. Also bin ich schnell zum Blumenladen gefahren, nur da standen 20 Männer vor mir, im Sakko, in Arbeitsklamotten. Mann oh Mann, ja es ist der 14. Februar, Valentinstag, daran habe ich nun wirklich nicht gedacht. So viele Männer auf einem Schlag in einem Blumenladen sieht man ja sonst nie. (mehr …)

Die Schleusen in Minden

Das Wasserstraßenkreuz in Minden ist immer einen Ausflug wert. Hier treffen der Mittelladkanal und die Weser aufeinander. Der Mittellandkanal wird mittels einer Brücke über die Weser geführt.

Es gibt Schleusen, die die 13 Meter überwinden, so dass Schiffe von der Weser zum Mittelllandkanal wechseln können oder umgekehrt.

Die Schachtschleuse stammt schon aus den 1911-1914 Jahren. Ich fahre immer wieder gerne hierher, denn es gibt schöne Spazierwege am Wasser und man kann auch den Schiffen beim Schleusen zusehen.

Nun reicht die Kapazität nicht mehr aus und man beschloss eine neue Schleuse zu bauen (Weserschleuse), so dass auch Großgüterschiffe passieren können. Bauherr ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes. (mehr …)