Feeds
Artikel
Kommentare

Insekten

Brandmaus

Nein, es ist nichts Spektakuläres, worüber ich berichten möchte. Aber diese Geschichte betrifft mich und mein momentanes Leben. Es spielt sich nämlich schon seit Wochen wegen meinem gebrochenen rechten Fuß zwischen Schlafzimmer im Bett und Wohnzimmer auf der Couch ab, wenn man von kleinen Ausflügen zum Arzt und Krankenhaus einmal absieht.

Nun habe ich ja noch mein “Trostpflaster”, eine nagelneue Canon 7D MKII nebst einem 100-400 mm Objektiv. Gerade erst ein paar Bilder von der Couch aus geschossen, nicht gerade befriedigend.
(mehr …)

Schmetterling

Schmetterlinge sind für viele faszinierende Tiere. Sie sehen wunderschön aus, flattern viel herum und man kann sie nur schlecht fotografieren. Das ist doch kurz und bündig gesagt. ;-) Aber es gibt noch mehr über diese Fluginsekten zu erzählen.

Es gibt ungefähr 160.000 Arten. Der wissenschaftliche Name ist Lepidoptera. Wir haben uns aufgemacht und sind in die Nordheide gefahren und haben dem alaris Schmetterlingspark in Buchholz besucht.

Dort haben wir viele Schmetterlinge gesehen, die in tropischer Umgebung hin und herflogen. Wenn man Schmetterlinge fotografieren möchte, braucht man schon etwas Geduld, denn kaum sitzen sie auf einem Blatt und man hat gerade seine Kamera ausgerichtet, dann kann es passieren, dass das Objekt der Begierde schon längst wieder woanders hingeflogen ist. (mehr …)

Krabbenspinne - Gut Sunder

Ok, ich habe mal wieder einen Workshop auf Gut Sunder gebucht. Endlich wollte ich den Eisvogel auf die Platte bannen. Bei den letzten Workshops 2010 und 2012, die ich besucht habe, habe ich mich einfach nicht getraut. Mal hatte ich keine Lust stundenlang in der Hütte zu hocken und ein anderes Mal hieß es, der Eisvogel ist nur selten da.

Aber dieses Mal wollte ich es wissen. So fuhr ich voller Vorfreude nach Gut Sunder, kam in den schönsten Stau rein und nachdem ich frustriert die Autobahn verlassen hatte, sagte mein Navi keinen Mucks mehr. Das Gerät kannte sich einfach nicht mehr aus. :-( (mehr …)

Bienen & Hummeln

Die Vögel machen sich im Moment in meinem Garten rar und lassen sich kaum sehen, ab und zu schauen sie mal vorbei, ob nicht doch ein paar Körnchen im Futterhäuschen zu finden sind.

Aber es brummt und summt beim Lavendel, den Disteln und anderen blühenden Blumen. Da holt man sich einfach mal einen bequemen Stuhl, setzt sich ganz nahe an die Blumen ran und wenn man dann auch noch ein 100er Makro-Objektiv als sein eigen nennt und dieses auch noch eine 2,8 als Blendenzahl aufgedruckt hat, ja dann kann fast nicht mehr schief gehen. :-) (mehr …)

Honigsammler

Lange genug war nun der Winter hier. Es war grau, wolkenverhangen, das geht langsam auf das Gemüt. Immer nur Schnee und Schnee schippen, dann wieder Schneematsch. Es ist kalt und ungemütlich.

Was für eine Wohltat, wenn die Sonne dann wieder hervorkommt und die Erde erwärmt. Dann sieht alles gleich viel freundlicher aus. Drei Tage war es jetzt schön und ich habe jede Minute genossen und mir die Sonne auf den “Pelz” brennen lassen. Das tut richtig gut!

Im Garten blühen schon die Krokusse und sie locken die ersten Honigsammler an. Ich habe einfach mal versucht, die kleinen schnellen Insekten im Flug mit meinem 100er Makro-Objektiv zu fotografieren. Puhh, das ist nicht einfach, denn sie bleiben ja selten an einer Stelle stehen und in der Luft schon mal gar nicht. (mehr …)

Video der Woche Nr. 20 im Jahr 2012 für mein Bilderalbum.

Dieses Video ist ein ganz besonderes, denn hier habe ich meine Bilder und Videosequenzen von meinen Fotoworkshops auf dem NABU Gut Sunder zusammengestellt.

Auch in diesem Jahr im August war ich für ein Wochenende in der Nähe von Winsen an der Aller und habe ein Fotoseminar belegt: Nah- und Makrofotografie. (mehr …)

Nach einem kräftigen Regenguss, wenn die Sonne sich mühsam durch die Wolken kämpft, dann kommen nach und nach die kleinen Honigsammler aus ihrem Versteck und laben sich. (mehr …)

Als wir über den Jahreswechsel auf Palawan waren, eine Insel der Philippinen, habe ich jede Menge Tiere für mein Bilderalbum fotografiert.

Für die kleinen Insekten habe ich mein 100er- Objektiv 2,8 genommen, denn dann sieht man sie wenigstens auch. (mehr …)