Feeds
Artikel
Kommentare

Stadthagen im Dezember 2020

Stadthagen - Marktplatz

Was stimmt hier nicht? Es ist Adventszeit, normalerweise gibt es hier einen kleinen Weihnachtsmarkt, man hört Musik, isst und trinkt und man sieht Menschen!

Stadthagen - Marktplatz

Jetzt sieht man einen leeren Marktplatz und ein paar einsame Tannenbäume.

Stadthagen - Marktplatz

Zur Zeit bin ich nicht mehr oft in Stadthagen, denn auch ich bin vorsichtig geworden und habe meine Kontakte reduziert. Heute stand mal wieder ein Frisörtermin auf dem Plan. Es war nicht länger vermeidbar.

Stadthagen - Marktplatz

Ich dachte mir, wenn ich schon in die Stadt fahren muss, dann nehme ich den Fotoapparat mit und mache ein paar Bilder und laufe ein wenig in der Innenstadt herum, mit Maske versteht sich. ;-)

Stadthagen - Kirche

Ich gehe schon seit Jahren zum “B|Beauty – Mein Friseur” in der Kreft Marktpassage direkt am Markt. Birgül Firat gehört der Frisörladen und sie schneidet toll!

Ich kam sofort ran, war um einiges leichterauf dem Kopf und im Portemonnai, aber sehr zufrieden wie immer.

Stadthagen - Finanzamt

Dann schlenderte ich durch die Fußgängerzone und machte hier und da ein Bild. Das Finanzamt Stadthagen hat auch einen Baum aufgestellt.

Stadthagen - Schloss

Das Finanzamt ist im ehemaligen Schloss untergebracht, nobel nobel. Einst wurde es als Wasserschloss gebaut, später dann als Renaissanceschloss umgebaut.

Stadthagen - Lusthaus

Zum Schluss wollte ich mir dann noch das renovierte Lusthaus im Park an. Hier gab es früher mal mineralische Quellen, die die Gräfin Johanna Sofie zu Schaumburg-Lippe entdeckte, auch schon lange her.

Ich machte mich langsam wieder auf den Weg zur Parkgarage.

Kein Weihnachtsmarkt, keine Champignons in Knoblauchsoße, kein Glühwein…

Erinnerungen an Zypern

Es ist schon elf Jahre her, dass wir auf Zypern waren. Wir wollten dort die Weihnachtsfeiertage verbringen. Zypern kannten wir noch, daher war das ein willkommenes Ziel.

Wir sind mit dem Auto durch Zypern gefahren und hatten vorreservierte Unterkünfte. Das war zu dieser Jahreszeit eine gut Idee.

Weiterlesen »

Herbst 2020

Blätter im Herbst

Mit aller Macht kommt die kalte Jahreszeit. Die Blätter fallen von den Bäumen, Blumen recken ihre Blüten gegen den Himmel, bald ist alles vorbei. Im Boden sprießen die Pilze, die meisten in meinem Garten sind ungenießbar, wenn nicht sogar giftig.

Corona beherrscht noch immer unser Leben und ich frage mich langsam, wie wird das enden? Wird es wieder so wie es einmal war? Oder können wir die Sorglosigkeit vergessen? Die Zeit wird das zeigen. Ich hoffe sehr, dass es wieder anders sein wird.

Weiterlesen »

Spaziergang am Mittellandkanal

Mittellandkanal

Der goldene September beschert uns noch einmal schöne sonnige Tage. Das haben wir ausgenutzt und sind an den Mittellandkanal gefahren.

Weiterlesen »

Erinnerungen an Venedig

Venedig 2018
Venedig 2018

Corona hat die Welt im Griff. Das Reisen ist erschwert, nichts ist mehr wie es vor kurzem war. Man reiste unbeschwert herum. Nun sind uns die Hände gebunden, man muss Maske tragen, Abstand halten und wissen, was wo wann erlaubt ist. Vieles darf man oder auch kann man nicht mehr, es ist Rücksicht und Vorsicht gefragt.

Venedig 2018

Nein, ich beklage mich nicht, denn ich kann dem Ganzen auch etwas Gutes abgewinnen. Ich habe jetzt viel mehr Zeit und mache Sachen, an die ich vorher im Leben nicht gedacht habe.

Weiterlesen »

Specht im Garten

Buntspecht
Weiterlesen »

Bisher war ich nur stiller Teilnehmer oder Zuschauer, wenn jemand mit einem GPS-Gerät auf “Schatzsuche” war.

Seit Tagen knobel ich nun mit dem Gerät herum, um die vielen Möglichkeiten herauszufinden, was man alle mit dem Gerät machen kann. Das wird auch noch ein paar Tage dauern.

Weiterlesen »

Im Garten

Was sind das für Zeiten. Man freut sich, wenn die Vögel, Eichhörnchen und Igel durch den Garten stromern und nach Futter suchen. Das ist doch fast so schön wie Urlaub sonst wo, oder etwa nicht?

Ok. stimmt nicht, aber was will man machen? Wir müssen uns mit Corona abfinden, so schnell geht es nicht vorbei.

Hier gibt es nun wieder ein paar Corona-Bilder, sozusagen als Lückenbüßer. ;-)

Specht
Specht
Weiterlesen »

Fahrradtour am Karfreitag

Sich sportlich betätigen darf man ja mit dem Ehemann auch während der Corona-Krise. Was für ein Glück!

Friedrich hat die Fahrräder auf Vordermann gebracht, denn sie standen schon eine lange Weile ungenutzt im Schuppen. Total verstaubt und die Reifen platt. Aber alles kein Problem und schon nach kurzer Zeit konnte die Fahrt beginnen.

Weiterlesen »

#bleibt-zu-Hause
Es ist eine außergewöhnliche Situation, damit hat mit Sicherheit keiner gerechnet. Das Leben ist aus den Fugen geraten. Keine Reisen, kein Urlaub, keine Besuche, kein unbeschwertes Leben. Manch einer bangt um seinen Job, um eine gesicherte Zukunft.

Das Netz ist voll mit Corona. Ich habe euch ein paar Bilder aus meinem Garten mitgebracht, zur Auflockerung, denn auch ich bleibe zu Hause.

Weiterlesen »

Jede Menge ältere Beiträge findet Ihr unter Kategorien oder auch im Archiv nach Monaten sortiert. ;-)