Feeds
Artikel
Kommentare

Früchte

Cherimoya


Die Cherimoya sieht grün aus, hat eine Oberfläche ähnlich wie ein Tannenzapfen und wächst in den Andenausläufern Südkolumbiens, Ecuadors und Nordperus auf einer Höhe zwischen 1.500 und knapp 2.000 Metern.
(mehr …)

Grenadillo

Grenadillo

Grenadillo


Grenadillos wachsen in Brasilien, Afrika, Lateinamerika und Kolumbien. Sie haben ungefähr die Größe von einer Aprikose und haben eine purpurrote bis hin zur einer violetten Schale.
(mehr …)

Jackfrucht

Jackfrucht in Singapur

Jackfrucht in Singapur

Man nennt sie Jackfrucht, Jakobsfrucht, Nangka oder einfach nur Jaco. Die Früchte des Jackfruchtbaumes, der zu den Maulbeergewächsen (Moraceae) gehört, wird heute in fast allen tropischen Ländern angebaut.
(mehr …)

Kaktusfeige

Die Kaktusfeige wird in Südamerika wie Brasilien, Kolumbien und Ecuador angebaut, sowie in Spanien, Marokko und Israel.
(mehr …)

Physalis

Physalis

Physalis

Die Physalis wird in Südafrika und Kolumbien angebaut. Man nennt sie auch Lampion- oder Drachenfrucht sowie Kapstachelbeere.
(mehr …)

Exotische Früchte

Exotische Früchte

Exotische Früchte

In der heutigen Zeit ist es so einfach, Früchte aus aller Welt auf den Tisch zu bekommen. Über die CO²-Bilanz wollen wir hier aber nicht diskutieren. :-) Vor längerer Zeit habe ich mal einige Früchte gekauft, um diese zu probieren. Viele schmecken wirklich exotisch. Ich werde sie noch im Einzelnen vorstellen.

Erdbeeren

Erdbeeren

Die Erdbeerzeit ist vorbei. Dieser Tage haben wir die letzte Erdbeere im Garten geerntet. Ich esse die Erdbeeren am liebsten gezuckert und mit Milch. Auch eine frische Erdbeertorte schmeckt mir, dazu viel Sahne.

Wusstet Ihr, dass die Erdbeeren keine Beeren sind, sondern zu den Sammelnussfrüchten ( Scheinfrüchten) gehören?